Ersatzneubau Wohnheim für 2*6 Wohnplätze für das REHA-Zentrum Bad Klosterlausnitz

Noch einmal im Jahre 2008 durften wir für das REHA-Zentrum in Bad-Klosterlausnitz tätig werden: Ein Ersatzneubau für ein Wohnheim für 2*6 Wohnplätze ist entstanden.
Massivbauweise: Mauerwerkswände, Stahlbetondecken (FILIGRAN)
Dachkonstruktion traditionell in Holz.
Bearbeitete Leistungsphasen:
Genehmigungs-und Ausführungsplanung, Bauüberwachung

Bahnhofstraße 35, 07639 Bad Klosterlausnitz
Bauherr: 
REHA-Zentrum g.GmbH, Bahnhofstraße 35, 07639 Bad Klosterlausnitz
Baujahr: 
2008
Telefon: 
Bauherr: 036601 520100
Architekt: 
Architekturbüro A. Köhler, Gustav-Herrmann-Str. 20, 07646 Stadtroda
Leistungsbereiche: 
Massivbau, Holzbau