Erweiterung und Umbau eines Wohnhauses in zwei Arztpraxen in Jena

Das bestehende Wohnhaus An der Ringwiese 1 in Jena wurde 2012 umgebaut und erweitert. Es sollten im Bestandsgebäude selbst und in einem neuen Erweiterungsbau Zahnarztpraxen eingerichtet werden.
Unsere Aufgabe bestand einmal darin, die Statik und die Ausführungsplanung für die komplette Sanierung des bestehenden Gebäudes (Einbau eines Fahrstuhles, Planung eines neuen Dachstuhls sowie Überprüfung der Decken unter neuen Lasten) zu erstellen. Weiterhin sollte der Dachstuhl des neuen Erweiterungsbaus von uns in Phase 4 und 5  geplant werden. Der Massivbauteil des Erweiterungsteiles wurde von einer Fertigteilelemente-Firma bearbeitet.
Bearbeitete Leistungsphasen:
Genehmigungs-und Ausführungsplanung

 

An der Ringwiese 1, 07745 Jena
Bauherr: 
Ernst-Abbe-Stiftung, Forstweg 31, 07745 Jena
Baujahr: 
2012
Telefon: 
Architekt: 03641 461222
Architekt: 
Ernst-Abbe-Stiftung, Herr Schmidt, Forstweg 31, 07745 Jena
Leistungsbereiche: 
Sanierung, Massivbau, Holzbau