Neubau der Kinderkrippe "Über der großen Sackpfeife" in Weimar

Was ist schöner als der Gedanke, dass unsere Kleinsten innerhalb der Bevölkerungspyramide gesund und behütet aufwachsen, nach Herzenslust toben und spielen können ! Der Gedanke ist nicht nur deshalb so schön, weil wir die kids für die Ausgewogenheit der Altersstruktur unserer Bevökerung so dringend brauchen, sondern auch, weil wir immer gleich ihrer Lebensfreude, ihrer Spiellust, ihrem Witz und Charme erliegen.
Also ist die Übergabe einer Kinderkrippe an den Eigentümer und Betreiber ein besonderes Erlebnis.

Wir wollen uns an dieser Stelle beim Bauherrn, insbesondere bei Herrn Dewes für seinen Mut bedanken, auch in einer "relativ gut" mit Kindereinrichtungen versorgten Region immer wieder neue Projekte anzugehen und diese so auszustatten, dass kleine Kinderparadiese entstehen.

Leistungsphasen:
Genehmigungs- und Ausführungsplanung

Bauphysik:  Nachweis nach EnEV 2009, Anlage 2, Zonierungsmodel
1865 m³ beheiztes Bruttovolumen

 

Lyonel-Feininger-Str.11, 99425 Weimar
Bauherr: 
Hufeland-Trägergesellschaft mbH, Martin-Luther-Str.2, 99425 Weimar
Baujahr: 
2013
Telefon: 
Herr Dewes: 03643 83230
Architekt: 
Vierquadrat Architekten, Graben 47, 99423 Weimar
Leistungsbereiche: 
Massivbau, Holzbau, Bauphysik
Bausumme: 
560 000,00 €