Neubau Schlosscafe Rudolstadt

Der knapp 3 m auskragende Balkon des Schlosscafes auf der Heidecksburg, eingebettet  in die Befestigungsanlage der Burg - nur wenige Orte in Rudolstadt bieten diesen grandiosen Ausblick auf die Stadt bei gleichzeitiger Versorgung mit einem leckeren Kaffe oder einem Glas Wein !
Bevor diese besondere Genuss-Variante entstehen konnte, waren eine Vielzahl von schwierigen Problemen zu lösen:  sehr ungleichmäßiger, felsiger Baugrund mit Klüftungen und Höhlern, komplizierte Hang- und Bestandssicherung, umfangreiche Haustechnik usw.
Eine Besonderheit stellt die Geschossdecke über der Gaststätte dar:  Sie wurde als klimatisierendes Element genutzt. Aufgrund des eingebauten durchströmten Röhrensystems entstand eine sehr effiziente Möglichkeit, auch im Sommer für angenehme Temperaturen zu sorgen.
Bearbeitete Leistungsphasen:
Genehmigungs-und Ausführungsplanung, Bauüberwachung

Schlosscafe auf der Heidecksburg zu Rudolstadt
Bauherr: 
Thüringer Schlösser und Gärten
Baujahr: 
2002
Telefon: 
Architekt: 03672 82953300
Architekt: 
Danz und Zapfe Architekten und Ingenieure, Weinbergstraße 4, 07407 Rudolstadt
Leistungsbereiche: 
Massivbau, Holzbau
Bausumme: 
2 300 000,00 €