Umbau und Modernisierung mit Fahrstuhl-und Balkonanbau Wohngebäude; Aueblick 5-8 bzw. 1-4 in Norhausen

Ein typischer Fall von DDR-Plattenbau-Sanierungsobjekten, wie wir sie zahlreich in Weimar, Arnstadt, Norhausen, Mühlhausen, Bad Lobenstein und Zeitz und anderswo (vorwiegend mit dem Büro Wendt aus Weimar) bearbeitet haben. Die Aufgabenstellung ist oft ähnlich:
- neue Erschließungswege herstellen (hohes Foyer, neuer Fahrstuhl...)
- neue Durchbrüche in tragenden Wandscheiben herstellen
- Wetterschalensicherung
usw.
Dabei ist es sehr hilfreich, wenn man über ein nicht unerhebliches Wissen zum Thema WBS70 / WBR 85 verfügt. Und ein Gedanke sollte bei der Planung immer dabei sein: Die Tragreserven eines WBS-70-Wohnhauses sind nicht üppig !

Planungsphasen:
Genehmigungs- und Ausführungsplanung 

Ausblick 1 - 4 bzw. 5 - 8, 99734 Nordhausen
Bauherr: 
WohnungsBauGenossenschaft e.G. Südharz, Bochumer Straße 3/5, 99734 Nordhausen
Baujahr: 
2016
Architekt: 
Wendt Architekt und Ingenieur GmbH Weimar
Leistungsbereiche: 
Sanierung, Stahlbau, Massivbau